Homeschooling

Homeschooling

Coskun Uyumaz
Marc Rufeis
Nik Schomburg
Veysel Karaali

Unser Ziel ist die Verbesserung der Fernlehre mit Hilfe eines vernetzten Systems durch einen stark nutzerzentrierten Design Thinking Prozess. Hierbei soll ein spezielles Problem identifiziert und gelöst werden, wobei sowohl die Anforderungen und Wünsche der Schüler / Studenten, als auch die der Lehrenden beachtet werden.

Hierfür gestalten wir eine Plattform, die es finanziell schwachen Familien ermöglicht, ihren Kindern eine Chance zu geben, am Online-Unterricht teilzunehmen, ohne teure Laptops oder Tablets kaufen zu müssen. Unser Angebot besteht dabei aus abgestimmter Hardware auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schulen sowie speziell angepasster Software, um direkt am Unterricht teilnehmen zu können. Dabei werden keine technischen Kenntnisse vorausgesetzt, um so jedem die Nutzung des Systems zu ermöglichen.


IoT4 Schwerpunkte I

IoT4


Supervision
Prof. Dr. Markus Weinberger

Vorwort

Als erstes haben wir einen umfangreichen Research betrieben, um Experten in dem Bereich Homeschooling zu werden. Die Verbindung zu den Nutzern ist sehr wichtig. Dies geschah mit persönlichen Gesprächen oder Interviews. Dadurch versuchen wir zu erreichen, die Nutzerbedürfnisse zu verstehen und uns in den Nutzer hineinzuversetzen. Mit den gesammelten Informationen wird eine klare Problemstellung definiert, um dann eine Lösung dafür zu entwickeln.

Abbildung 1: Aufgabenstellung