Wandel von Innen heraus?

Wandel von Innen heraus?

Sebastian Bott
Zahira Diefenbach
Franz Ludwig

Organizational Design befasst sich mit der Gestaltung von Unternehmensstrukturen. Die Aufgabe von Design ist es, Strukturen, Kommunikation und den Prozess aufzubrechen und langfristig zu verbessern. Im Bezug auf “New Work” sollen aktuelle Dimensionen wie sinnvolles und flexibles Arbeiten und Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung entstehen.


Organizational Design: Grundlagen

SG1, SG2


Supervision
Dr. Eileen Mandir

Themenfindung

In diesem Semester konnten wir mit dem Designstudio Tangity als Teil des großen IT - Konzern NTT Data zusammen arbeiten.

Unsere selbstgestellte Challenge in dieser Zusammenarbeit ist es, die Wandlung von Innen heraus zu starten. Das Studio steht für die selbstgewachsene Erneuerung und Neuorientierung aus dem Konzern heraus. Kunden soll so ein end2end Angebot gemacht werden können. Im Gegensatz zu anderen Playern in der Branche, die Design-Agenturen aufkaufen. Daher ist für uns von großem Interesse, wie das Verhältnis zwischen dem “Mutterschiff” und dem “kleinen Beiboot” dem Designstudio ist.

Organigramm


Auf der Grafik ist ein stark vereinfachtes Organigramm des Konzerns und den verschiedenen Abteilungen zu sehen. Aus dem Bereich des Business Transformation Consulting (BTC) hat sich im letzten Jahr eine Abteilung für Design und Consulting ergeben.

Root-Cause-Symptom Diagramm


Mit Hilfe von einem “Root Cause - Symptom” Diagramm haben wir das Briefing und den ersten Imput, den wir vom Design Studio bekommen haben und unseren Gedanken, geordnet. Dadurch konnten wir die Probleme besser identifizieren und Hypothesen für die weitere Ausarbeitung formulieren.