Callidus

Callidus

Jiaping Chen
Shuyan Hao

-Verbindung zwischen dir und Health care


SG2 Analytische Gestaltung

SG2


Supervision
Prof. Benedikt Groß
Dr. Eileen Mandir
Daniel Höffner (BARMER)

Einleitung

Semesterbriefing

Spekulatives Design ist eine Designpraxis, die sich auf kritische Designlösungen für die Zukunft konzentriert. Es geht nicht darum, kommerziell orientierte Designlösungen vorzuschlagen, sondern Lösungen zu entwerfen, die wichtige Probleme, die in der Zukunft auftreten können, identifizieren und diskutieren. Für uns Designer eröffnet der Blick in die Zukunft neue Wege. Es stellt sich immer die Frage: “Was wird passieren?” Wenn wir als strategische Designer über das Gesundheitswesen nachdenken, wollen wir eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten anbieten.

Unter dem zentralen Thema “Designing for care - Imagining the future of healthcare in communities and society” besteht die Notwendigkeit, die Zukunft der Gesundheitsversorgung in der Gesellschaft zu überdenken, zu kritisieren und über neue Ansätze zu spekulieren. Zum Beispiel durch die Analyse und Verbesserung bestehender Waren/Produkte/Werkzeuge/Dienstleistungen, durch die Vorstellung von Szenarien für bessere, alternative Formen der Gesundheitsfürsorge in der Zukunft oder durch die Anregung einer Diskussion über die menschlichen Folgen und die sozialen, kulturellen und ökologischen Auswirkungen der Gesundheitsfürsorge.

-Das Projekt ist in Kooperation mit der BARMER Ersatzkasse entstanden. Betreuende Profs. Dr. Eileen Mandir und Prof. Benedikt Groß